BETONKUNST IN DER DRITTEN DIMENSION

Die Explosionen in einer Feuerwerksfabrik verwüsteten im Jahr 2000 ein ganzes Viertel in der niederländischen Kleinstadt Enschede. In den Jahren danach ersteht der Stadtteil Roombeek als architektonisches Glanzstück wieder auf. RECKLI wirkt an einem der Highlights mit und entwickelt für die Fassadengestaltung des Jan Cremer Museums eigens eine neue Technik. Das Ergebnis ist so überzeugend, dass es eine neue Produktklasse begründet. Weiterlesen

GESCHICHTE IN BETON GEGOSSEN

In Kanada haben die Architekten eines Studentenwohnheims Vergangenheit und Moderne auf besondere Weise miteinander verbunden. Bei Recherchen zur Geschichte des Baugrunds stießen die Planer auf Filmaufnahmen, die Montreal zu Beginn des 20. Jahrhunderts zeigen. Ein kultureller Schatz, den sie mithilfe von Fotogravur-Matrizen am Gebäude verewigten. Weiterlesen

EIN BLÜTENMEER AN DER FASSADE

Im österreichischen Bregenz zieht das wiedereröffnete Vorarlberg Museum mit seiner einzigartigen Fassadengestaltung alle Blicke auf sich. Das Landesmuseum verwahrt alte und gegenwärtige Zeugnisse der örtlichen Kunst und Kultur. Um die Bestimmung des Gebäudes schon nach außen hin sichtbar zu machen, ließ Künstler Manfred Alois Mayr die Fassade sprichwörtlich erblühen. Die Inspiration dafür fand er bei einem Alltagsgegenstand. Weiterlesen

SANFTER WELLENGANG IN SPANIEN

Eine spanische Bank veredelt die Fassade ihres Hauptquartiers mit einer Wellenstruktur, die den benachbarten Fluss widerspiegelt. In Berlin belebt die federleichte Bambusrohr-Optik eines Wohnhauses den ehemaligen Mauerstreifen. Architekten und Planer können mit RECKLI-Standardmatrizen ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Die elastischen Formen sind vielseitig einsetzbar und eine wirtschaftliche Lösung bei der Formung von Sichtbeton. Weiterlesen

DESIGN, DAS UNTER DIE HAUT GEHT

›Art in concrete‹ lautet der Leitspruch hinter RECKLI artico. Eine innovative Technologie der Entaktivierung von Beton ermöglicht die punktgenaue Auswaschung der Oberfläche – der Gestaltungsfreiheit sind keine Grenzen gesetzt. Weiterlesen