Endstation für Einwanderer: Unzählige Menschen bestiegen mit großen Hoffnungen auf ein neues Leben fernab der alten Welt Kreuzfahrtschiffe mit Ziel Amerika. Bevor sie ins Land gelassen wurden, mussten sie die Kranken-Kontrolle auf Ellis Island passieren. Für diejenigen, die auf der Überfahrt krank geworden waren, war Ellis Island die Endstation ihrer hoffnungsvollen Reise. Rund 3000 von ihnen starben im Krankenhaus der Insel. Das traurige Ende ihrer großen Hoffnungen soll ihre Geister so martern, dass sie die Insel bis heute nicht verlassen konnten. Besucher hören Kinderstimmen und berichten von Möbeln, die sich wie von Geisterhand bewegen. (Flickr)